top of page

Blauring SOLA 2022, Tag 1: Mexiko

Aktualisiert: 10. Sept. 2022

Wir haben das Lager mit dem Aussendegottesdienst in der Kirche begonnen. Da haben Biene Maja und Willi sich entschieden uns, den Blauring Kirchberg, auf unsere Weltreise zu begleiten. Nach dem Lagersegen haben wir uns von unseren Mamis, Papis und Geschwistern verabschiedet und sind in den Bus Richtung Wil eingestiegen. Von da sind wir nach Glarus gereist, dort sind wir wieder in den Bus eingestiegen, um an den Klöntalersee hochzufahren. Am See haben wir unseren Lunch gegessen und eine Pause gemacht, bevor wir uns auf eine kurze, aber steile Wanderung zum Lagerhaus machten. Nach einer weiteren Pause vor dem Haus machten wir uns ans einpuffen. Taschen, Koffer und Rucksäcke wurden in die Zimmer gebracht, jeder durfte sich sein Bett aussuchen und schon waren wir bereit für die Nacht. Aber halt! Es ist ja noch nicht mal Abend, der Znacht steht an und da wir ja in Mexiko sind, hat unser Küchenteam Fajitas für uns gezaubert. Nach dem feinen Znacht haben uns die Mexikaner zu einem Tanzabend eingeladen. Wir zeigten ihnen unsere Tänze, Cotten Eye Joe, Saturday Night, Fensterlitanz, Infinity und Waka Waka. Nach dem wir unsere einstudierten Tänze gezeigt haben, forderten sie uns auf einen eigenen Tanz zu einem ausgewählten Lied zu erfinden. Nach dem Vortanzen gab das Küchenteam seine Tanzkünste zum Besten, nach ihrer Darbietung durften wir uns alle ein Stück Kuchen nehmen und den Abend ausklingen lassen. Dann wurden die Zähne geputzt, das Pyjama angezogen und jetzt sind wir bereit fürs Bett. Nur noch die Augen schliessen und gute Nacht, wir freuen uns auf Morgen!



82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page