top of page

Blauring SOLA 2022, Tag 2: Amerika

Aktualisiert: 10. Sept. 2022

Am Morgen wurden wir mit dem Biene Maja Song geweckt. Dann gab es einen leckeren Zmorge mit Gonfibrötli und Müesli, um dann gestärkt den Stern-OL laufen zu können. Bei den vier verschiedenen Posten lernten wir unteranderem einige Sternbilder kennen, die wir in Packpapier einstachen und so auch tagsüber sehen konnten. Bei einem anderen Posten spielten wir das Blachen-Game, da mussten wir unter einem Haufen Blachen einen Löffel suchen, sobald der gefunden war, kamen Fragen zum JUBLA-Allgemeinwissen, die wir beantworten mussten. Beim dritten Posten spielten wir verschiedene Spiele und der letzte Posten war der Pausen-Posten. Zum Zmittag hat sich das Küchenteam ein, zum Land, passendes Gericht gekocht und Hot Dogs für uns gemacht. In der Siesta wurde endlich die Bändeli-Kiste ausgepackt und das grosse Knöpfen ging los. Am Nachmittag haben wir dann das Lagerandenken gebastelt. Eine hübsche, kleine Biene. Dann stand schon der Znacht an, da gab es Älpermagronen. Nach dem die Ämtli erledigt waren, mussten wir einen Code knacken, um ins NASA-Gebäude reinzukommen. Da drin waren fünf Atelierposten verteilt. Beim einen haben wir die Sternbilder von heute Morgen repetiert, beim zweiten Posten haben wir uns mit einer Sternenkarte befasst, beim dritten Posten haben wir den Mondzyklus angeschaut, beim vierten das Sonnensystem. Beim fünften und letzten Posten haben wir die Sternbilder, die möglicherweise über unserem Haus sein könnten, nur leider war es noch hell, da musste dann eine App Abhilfe leisten, so konnten wir sie doch noch sehen. Um den Abend ausklingen zu lassen haben wir ein Mondfangis gespielt und um ein wenig herunterzufahren, haben wir einen faulen Haufen gemacht. Dann hat uns die Küche noch mit einem Dessert überrascht, der Milchreis und der Zwetschgenkompott waren sehr lecker. Und nun sagen wir gute Nacht und bis Morgen!


42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page