top of page

Grosser Erfolg des Sternsingen von Jungwacht & Blauring für die Kinderhilfe "Sternentaler"


Nachdem ein klassisches Sternsingen letztes Jahr nicht möglich war, hatten sich Jungwacht und Blauring entschlossen, dieses Jahr wieder das traditionelle Sternsingen von Haus zu Haus durchzuführen. Gesammelt wurde dieses Jahr für den Kinderschutz- und Unterstützungsverein "Sternentaler", welcher hier in der Ostschweiz Hilfe und Unterstützung bietet für Familien mit schwerkranken oder behinderten Kindern.


Nach dem Aussende-Gottesdienst am Nachheilig-Tag, sind die Leiterinnen und Leiter als die drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar in jeweils 3 Equipen von Haus zu Haus in den Dörfern Müselbach, Schalkhausen, Dietschwiel und Kirchberg sowie in alle angrenzenden Weiler gezogen. Tatkräftig unterstützt wurden sie von den Blauring- und Jungwacht-Gruppen der 5. Primarklasse, welche als Sternträger und Kassenwarte amteten. 


Für diese Aktion des Herzens für den Verein Sternentaler haben die Leitenden und Kinder von Jungwacht- und Blauring die warme Stube verlassen und haben sich bei teilweise starkem Regen und dann bei bissiger Kälte aufgemacht und haben für den guten Zweck sage uns schreibe 15'400 Franken gesammelt. Ein absolutes Spitzenresultat, für welche wir allen Spenderinnen und Spender nochmals von ganzem Herzen danken möchten. Der Einsatz hat sich also mehr als gelohnt!


Die Spende wird in einer kleinen Zeremonie den Verantwortlichen des Vereins Sternentaler übergeben werden. Traditionell findet das nach dem Fasnachts-Gottestdienst statt, weil die Kirchensammlung noch zur Spende dazugerechnet wird. ​


Falls Sie für den guten Zweck spenden möchten, ist dies also noch möglich. Bitte nutzen Sie dazu das TWINT-Spendenkonto auf TWINT Nr. 077 435 34 10


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page