Der Frühling kommt: Die JW Kirchberg sammelt die Hydrantenpfähle ein

Aktualisiert: Apr 20

Das warme Wetter zeigt es schon an: Der Frühling ist definitiv da. Ein weiteres Zeichen, dass es soweit ist, wenn man die Jungwacht Equipen sieht, wie sie die Hydranten-Markierungspfähle im ganzen Einzugsgebiet von Kirchber, Gähwil / Oetwil und Schalkhausen / Dietschwil einsammeln. So ein weiteres Mal geschehen am heute Samstag. Unter Einhaldung der Abstandsregeln und bei bestem Wetter konnten die ca. 260 blauen Markierungspfähle eingesammelt und beim Werkhof Kirchberg eingelagert werden. Zebrochene oder fehlende Markierungspfähle werden gemeldet und für die kommende Saison ersetzt.


Mit drei Equipen mit je einem Privatfahrzeug wurden die etwa 260 Standorte der Hydranten systematisch abgefahren und die Markierungspfähle bei den Hydranten eingesammelt.


Wir machen diesen Dienst an der Allgemeinheit gerne und bedanken uns an dieser Stelle bei der Gemeinde Kirchberg und vor allem dem Werkhof für die gute Zusammenarbeit.


Die gleiche Aufgabe übernimmt für das Einzugsgebiet Bazenheid die dortige Jungwachtschar. Sollten sie aber noch einen stehenden Pfahl bemerken, melden Sie das bitte über die Kontaktseite dieser Website. Vielen Dank!


Tapfer & Treu Jungwacht Kirchberg

  • Facebook Jungwacht
  • Instagram Jungwacht
  • LinkedIn Jungwacht
  • Facebook Blauring
  • Instagram Blauring

Kontakt

© Copyright Jungwacht / Blauring,
9533 Kirchberg. 

Whatsapp: +41 77 435 3410

Email JWK: JungwachtKirchberg@gmail.com

Email BRK: scharleitung@brkirchberg.ch

Adresse

Lerchenfeldstrasse 4

9533 Kirchberg SG