• Blauring Kirchberg

Blauring SoLa'2020 7.Tag VOX- Der Schuh des Manitu

Freitag 10. Juli 2020


Abahachi und Ranger, vom Film «Der Schuh des Manitu», reissen uns kurz nach Mitternacht aus dem Schlaf, um uns einer Mutprobe zu stellen. Wir laufen einige Minuten, wo uns dann ein Gruselpfad erwartet. Dieser wird nur von ein paar Kerzen erleuchtet. In vier Gruppen aufgeteilt wagen wir uns mutig dem Kerzenschein nach. In jeder Ecke lauert ein neuer Schreck auf uns. Jemand springt vom Baum oder hinter dem Gebüsch hervor, der Boden fängt an sich zu bewegen, eine blutige Gestalt schlendert uns entgegen oder maskierte Teufel rennen uns über den Weg. Nach dem wir dieser Mutprobe erfolgreich bestanden haben erwartet uns noch ein Bettmümpfeli und wir durften wieder in Bett, um nochmals eine Runde zu schlafen.


Dafür dürfen wir heute ausschlafen und freuen uns auf den feinen Brunch. Es gibt selbstgebackenen Zopf, Rösti, Birchermüsli, und alles was zu einem richtig leckeren Brunch dazugehört. Danach geniessen wir den wundervollen Morgen miteinander, knüpfen Bänder und spielen die verschiedensten Spiele und beginnen schonmal damit unsere Koffer zupacken. Ein wenig später als normal gibt es noch die Resten der Woche als Zmittag.


Abahachi und Ranger haben Schulden bei ihrem Stamm gemacht, und müssen diese nun möglichst schnell wieder abbezahlen. Sie wollen einen Schatz dazu brauchen. Sie haben auch einen Teil der Schatzkarte welche zu diesem Schatz führ. Doch sie brauchen nun unsere Hilfe um die anderen Teile der Schatzkarte möglichst schnell zu finden damit sie nicht stundenlang umher rennen müssen. In drei Gruppen aufgeteilt machen wir uns auf die Suche und schauen uns dabei in ganz Amden um. Wir gehen von einem Hinweis zum Nächsten, bis schlussendlich jede Gruppe einen Schatzkartenteil gefunden hat. Abahachi und Ranger ziehen sich zurück und schauen sich die Kartenteile genauer an. Währenddessen stärken wir uns mit grossartigen Fajitas


Um 20.00 Uhr treffen wir uns und setzen die Schatzkartenteile erfolgreich zusammen. Wir begeben uns sofort auf den Weg, um den Schatz zu finden. Dort angekommen finden wir ganz viele Schoggibananen. Juhuuu! Aufgrund des schlechten Wetters geniessen wir diese im Haus, da es zu stark regnet für ein Lagerfeuer. Gemütlich singen wir zusammen und lassen den Abend ausklingen, bis wir nun das letzte mal in unserem Lagerhaus einschlafen dürfen. Bis Morgen!


.



25 Ansichten
  • Facebook Jungwacht
  • Instagram Jungwacht
  • LinkedIn Jungwacht
  • Facebook Blauring
  • Instagram Blauring

© Copyright Jungwacht / Blauring,
9533 Kirchberg. 

Kontakt

Whatsapp: +41 77 435 3410

Email JWK: JungwachtKirchberg@gmail.com

Email BRK: blauringkirchberg@gmail.com

Adresse

Lerchenfeldstrasse 4

9533 Kirchberg SG